Erfahrene Seminarleiter
aus der Praxis

Niels Anhalt, Head of Consulting & Concept Developmen, nexum AG

Seit April 2007 ist Niels Anhalt Bereichsleiter Beratung & Konzeption bei der nexum AG. In seiner Position als Manager Consulting leitete Niels Anhalt von September 2005 bis April 2007 den Bereich Multichannel der PIRONET NDH AG Consulting & Creative Services. Hier berät er Groß- und mittelständische Unternehmen in den Themen Content Management Prozesse, Rich Internet Applications, User Experience und Multichannel.

 

Stefan Evertz, Berater für digitale Kommunikation, Cortex digital

Stefan Evertz ist Berater für digitale Kommunikation bei Cortex digital in Frankfurt und berät und begleitet Unternehmen und Organisationen rund um die Themen Digitale Strategie, Social Media Monitoring (u.a. unabhängige Toolauswahl, Setup und Reporting) und Events / BarCamps. Über den Beratungsbereich hinaus ist Stefan Evertz in der deutschen BarCamp-Szene sehr aktiv und hat in den letzten zehn Jahren auch über 40 BarCamps organisiert oder als Berater begleitet. Im November 2017 erscheint sein Buch "Analysiere das Web! Wie Sie Marketing und Kommunikation mit Social Media Monitoring verbessern" im Haufe Verlag.

Jonas Fladung, Senior Consultant, IPI GmbH

Jonas Fladung ist bei der IPI GmbH Intranet-Berater und zertifizierte Projektleiter. Er begleitet Social-Collaboration-Projekte und unterstützt hierbei den Aufbau der Redaktionsorganisation sowie der Redaktionsprozesse. Einer seiner Schwerpunkte liegt bei der Entwicklung von Informationsarchitekturen für internationale Unternehmen, angefangen bei der Aufbereitung von vorhandenen Inhalten bis hin zur Definition der Informationsstruktur mit dem entsprechend stimmigen Informationsdesign. Als Usability-Experte kümmert er sich außerdem um Requirements Engineering, Interaktionsdesign und Low Fidelity Prototyping.

Dr. Peter Geißler, Head of Digital Workplace, Communardo Software GmbH

Dr. Peter Geißler ist Head of Digital Workplace bei der Communardo Software GmbH und berät Kunden bei der Strategie und Einführung, aber auch der Begleitung hin zum vernetzten Arbeitsplatz. Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Optimierung der internen und organisationsübergreifenden Zusammenarbeit und Kommunikation. Zudem ist er als Mitgründer des Forschungsnetzwerks Knowledge Research Center e.V. (KRC) engagiert, um u.a. das Thema Wissensmanagement weiterzuentwickeln. Er promovierte an der TU Dresden im Fach Wirtschaftsinformatik. Schwerpunkt seiner Dissertation ist die Herleitung eines wissensorientierten Managementansatzes zur Mobilisierung von Erfahrungswissen.

Martin Heers, Informationsarchitekt, HIRSCHTEC GmbH & Co. KG

Martin Heers M.A. ist Informationsarchitekt und Trainer in internationalen Intranet-Projekten. Als Berater und Projektleiter steuert er in Zusammenarbeit mit den Kunden die Intranet-Entwicklung von der Strategie- und Initialphase bis zur Umsetzung. Als Fachmann zum Thema Enterprise 2.0 und Einführung des Digital Workplace können sie ihn bei Fachtagungen und Konferenzen sehen und hören.

Dr. Benedikt Köhler, DataLion

Dr. Benedikt Köhler ist Gründer & Geschäftsführer des Big-Data-Softwarehauses DataLion. Er hat mehr als 20 Jahre Er­fahrung in Soft­ware­ent­wicklung und Statistik. Bereits in den 1990er Jahren gehörte er zu den digitalen Vorreitern und entwickelte interaktive Webanwendungen für Webmiles AG und interaktive mobile WAP-Anwendungen. Von 2006 bis 2009 leitete er ein DFG-finanziertes Forschungs­projekt über Statistik und visuelle Kommunikation an der Universität der Bundeswehr in München. Nach seiner Zeit an der Universität befasste er sich mit Social Media Monitoring und entwickelte interaktive Analyse­anwendungen für die Auswertung und Visualisierung großer sozialer Netzwerke im Internet. Anschließend war er als Chief Data Scientist verantwortlich für die statistischen Methoden in der Markt­forschungs­agentur DCORE.

Rainer Kolm, i-CEM Institut für Customer Experience Management

Rainer Kolm arbeitete als Bereichsleiter und Geschäftsführer in unterschiedlichen Branchen wie dem Handel, dem Tourismus, der Telekommunikation und in der Beratung. Seit 2010 ist Rainer Kolm Inhaber des Instituts für Customer Experience Management (i-CEM) und berät Unternehmen und Institutionen in den Themen Kundenservice, Social Media , Social CRM, Social Enterprise und Personal. Seit 1996 gibt er seine Erfahrungen in den Bereichen Kundenservice und Social Media als Dozent an verschiedenen Weiterbildungseinrichtungen und Hochschulen weiter.

Siegfried Lautenbacher, CEO at Beck et al. Services

Siegfried Lautenbacher ist seit 1989 unternehmerisch in der IT-Branche tätig. Zur Jahrtausendwende übernahm er die Geschäftsleitung für die Beck et al. Services GmbH – einem international agierenden IT-Services Unternehmen – das seine Leistungen an der Schnittstelle zwischen IT und Business ausrichtet. Social Collaboration und dessen Auswirkungen auf den Arbeitsplatz der Zukunft sind zentrale Säulen des Leistungsprofils sowie der eigenen Unternehmenskultur von Beck et al. Services.

Matthias Lorentz, Leiter Technology & Change, Kammann Rossi GmbH

Matthias Lorentz hat als “digital native” der ersten Generation über diverse Projekte im Bereich Social Media und Technologie PR, zum Thema Enterprise 2.0 und Social Business gefunden. Durch seine Tätigkeit als Berater für Konzeption und Einführungskommunikation für Social Intranets bei Unternehmen wie Continental, Henkel oder Sika, verfügt er über Erfahrung aus erster Hand bezüglich der Wechselwirkungen zwischen Mensch, Organisation und Technologie. Aktuell leitet er die Business Unit Technology & Change bei Kammann Rossi und berät Konzerne und Mittelständler im DACH Raum in den Bereichen Social Software Einführung, Change Management und Adoption Communication.

Prof. Dr. Joachim Niemeier, Executive Consultant, centrestage

Prof. Dr. Joachim Niemeier ist Executive Consultant bei der centrestage GmbH und Honorarprofessor an der Universität Stuttgart. Er studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Stuttgart mit den Vertiefungsrichtungen Organisation, Planung und Informatik und gehört zu den Vordenkern von Enterprise 2.0. Prof. Dr. Niemeier leitete bis 1994 am Fraunhofer-Institut IAO die Abteilung Unternehmensführung. Von 1995-2005 war er Geschäftsführer der T-Systems Multimedia Solutions GmbH in Dresden.

Vivian Pein, Social Media Manager, Beraterin, Fachautorin

Vivian Pein ist seit 9 Jahren als Social Media und Community Managerin tätig und Senior Partner bei der frisch gegründeten Digitalagentur Guts & Glory. Als Vorstandsmitglied im BVCM e.V. und Autorin des Standardwerkes "Der Social Media Manager" setzt sie sich für die Professionalisierung und Schärfung von digitalen Berufsbildern ein.

Thomas Renken, Intranet-Experte und Senior Principal Consultant, Namics

Thomas Renken ist Diplom-Informatiker und Senior Principal Consultant und als Themenverantwortlicher „Digital Workplaces” bei der Namics in Frankfurt tätig. Schwerpunkte seiner branchenübergreifenden Beratungstätigkeit liegen im Themenfeld Digital Workplaces, Enterprise Social Networks, Knowledge Management und Enterprise Content Management. Thomas Renken ist seit über 10 Jahren im Intranet Umfeld tätig und besitzt durch seine langjährige Projekterfahrung einen praxisorientierten Überblick über die Anforderungen an moderne digitale Arbeitsplätze. Heute berät er Unternehmen insbesondere zum zielgerichteten und sinnvollen Einsatz und der begleitenden Einführung moderner Plattformen für die interne Kommunikation und Zusammenarbeit

Stephan Schillerwein, Research Analyst & Digital Workplace Advisor, Schillerwein Net Consulting GmbH

Stephan Schillerwein ist ein international anerkannter Intranet-Experte und seit mehr als 15 Jahren in den Bereichen Informationsmanagement und digitale Medien tätig. In dieser Zeit hat er mehr als 100 Projekte in über 50 Unternehmen aller Größen und Branchen als Berater begleitet, kennt die Unternehmenspraxis aber auch aus eigener Tätigkeit als Intranet- und Online-Manager in mehreren Unternehmen. Er erkannte die enorme Bedeutung des Themas „Findability“ bereits zu Zeiten als Google noch nicht als kommerzielle Web-Suchmaschine auf dem Markt war und unterstützt seither Unternehmen beim Heben und Nutzbarmachen ihrer „Informationsschätze“.

Video mit Seminarleiter

Anna Sippl, Senior Consultant, IPI GmbH

Anna Sippl ist bei der IPI GmbH Intranet-Beraterin und zertifizierte Projektleiterin. Sie begleitet Social-Collaboration-Projekte und unterstützt hierbei den Aufbau einer Redaktionsorganisation sowie der Redaktionsprozesse. Ihr Schwerpunkt liegt bei der die Entwickelung komplexer Informationsarchitekturen für internationale Unternehmen, angefangen bei der Aufbereitung von vorhandenen Inhalten bis hin zu einer gelungenen Informationsstruktur mit einem stimmigen Informationsdesign. Als Usability-Expertin kümmert sie sich außerdem um Interaktionsdesign, Low Fidelity Prototyping, das Anforderungsmanagement und deren Analysen.

Martin Szugat, Gründer und Geschäftsführer, datentreiber.de

Martin Szugat ist Gründer und Geschäftsführer von Datentreiber [www.datentreiber.de]: einer Beratung für datengetriebene Unternehmen - und jene, die es werden wollen. Zu den Kunden von Datentreiber gehören Startups, mittelständische Firmen und Konzerne. Datentreiber ist seine zweite Unternehmensgründung. Zuvor war er Gründer und Geschäftsführer von SnipClip, einer Agentur für Social Media Marketing & Analytics-Lösungen. In seinen jungen Jahren hat er Bioinformatik studiert, im Bereich Machine Learning und Data Mining geforscht sowie als freiberuflicher Fachautor und IT-Berater gearbeitet. Seit 2014 betreut er außerdem als Programmdirektor die inhaltliche Gestaltung der Predictive Analytics World-Konferenz in Deutschland.

 

Sebastian Thielke, Consultant Digital Transformation, Beck et al. Services

Sebastian Thielke ist Senior Consultant für digitale Transformation bei Beck et al. in München. Im Mittelpunkt seiner Tätigkeit steht die erfolgreiche Etablierung digitaler Formen der Zusammenarbeit in den Unternehmen. Als Verfechter für das Miteinander der Menschen sieht der studierte Kommunikationswissenschaftler die digitale Zusammenarbeit als zentrales Element für den erfolgreichen Wandel zu einem digitalen Unternehmen. Dabei sind die Wege und Weisen, welche die Menschen für sich und ihre Arbeit wählen immer wieder spannend für ihn.

Ellen Trude

Ellen Trude war mehr als 25 Jahre als Bildungsberaterin bei der Bayer AG tätig, zuletzt für die Themen Social Media, Enterprise 2.0 / Social Business und Social Learning und arbeitete bei unternehmensinternen Projekten in diesem Themen mit. Seit Jahren ist sie Gastrednerin und Moderatorin zu den Themen E 2.0 / Social Business und Social Learning unter anderem auf Summits und Barcamps anzutreffen. Gemeinsam mit der centrestage GmbH hat sie einen Kurs zur Qualifizierung von Community Managern im Enterprise 2.0 entwickelt, der Social Collaboration und Social Learning verbindet.

Dirk Wippern, Senior Berater Digital Workplace, Communardo Software GmbH

Dirk Wippern beschäftigt sich seit 1996 mit Konzepten und Umsetzungen von modernen Intranets und digitalen Arbeitsumgebungen für Wissensarbeiter in unterschiedlichen Rollen. Heute berät er Kunden bei der Strategie, Konzeption und Einführung von vernetzten Arbeitsplätzen und modernen Intranets. Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Optimierung der internen und organisationsübergreifenden Zusammenarbeit und Kommunikation. Als Systemischer Business Coach arbeitet Dirk Wippern dabei auch mit den "betroffenen" Menschen und begleitet sie in den Veränderungsprozessen, ohne die sich neue Arbeitsweisen nicht nachhaltig einführen lassen. Dirk Wippern ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in Bonn.