Seminar: Digital Enablement & Social Skills Management

Die digitale Transformation der Unternehmen stellt bestehende Geschäfts-, Organisations- und Arbeitsmodelle auf den Kopf. Die dazu notwendigen Veränderungen im Unternehmen müssen kompetent und kreativ vorangetrieben werden. Im Seminar wird ein systematischer Überblick zu Methoden, Werkzeugen und Formaten zur Befähigung von Mitarbeitenden und Führungskräften im Umgang mit Werkzeugen am digitalen Arbeitsplatz, dem Management von Veränderungen der Arbeitsweisen und dem Management von Offenheit, Selbstorganisation und Partizipation erarbeitet.

Key Learnings

  • Die digitale Transformation der Unternehmen als strategische Aufgabe
  • Herausforderungen an Mitarbeitende und Führungskräfte im digitalen Unternehmen
  • Die Rolle von Führungskräften im digitalen Unternehmen
  • Erprobte und innovative Lösungen für den Wissensaufbau, die Qualifizierung und Kompetenzentwicklung von Mitarbeitenden und Führungskräften
  • Change Management-Formate und deren Ausgestaltung

Prof. Dr. Joachim Niemeier, Executive Consultant, centrestage

Prof. Dr. Joachim Niemeier ist Executive Consultant bei der centrestage GmbH und Honorarprofessor an der Universität Stuttgart. Er studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Stuttgart mit den Vertiefungsrichtungen Organisation, Planung und Informatik und gehört zu den Vordenkern von Enterprise 2.0. Prof. Dr. Niemeier leitete bis 1994 am Fraunhofer-Institut IAO die Abteilung Unternehmensführung. Von 1995-2005 war er Geschäftsführer der T-Systems Multimedia Solutions GmbH in Dresden.

Seminar-Agenda: E2.0 Skill & Performance Management

09:00 Vorstellung und Begrüßung
09:15 Hintergrund zum E2.0 Skill & Performance-Management
  • Wandel am Arbeitsplatz
  • Grundverständnis zu den Mechanismen von Enterprise 2.0 Konzepten
  • Grundlagen zur Enterprise 2.0 Adoption
  • Herausforderungen der Enterprise 2.0 Adoption auf der Seite der Mitarbeiter
  • zum Start: Nutzenverständnis und Kompetenzentwicklung bei allen Beteiligten
  • im Projekt: Kontinuierliche Partizipation und Veränderungsprozesse
  • im Arbeitsalltag: Rahmenbedingungen und unternehmensweite E20-Prinzipien
10:30 Kaffeepause
10:45 Mitarbeiter für Enterprise 2.0 befähigen
  • Enabling und Change Management
  • Qualifizierung und Kompetenzmanagement
  • Reichweite des Change Managements: Kennen, Können, Wollen und Sollen
12:30 Mittagessen
13:45 Partizipations- und Veränderungsmanagement
  • Internes Community-Management: Guidelines & Konfliktlösung
  • Unterstützende Maßnahmen zum Veränderungsmanagement
  • Erforderliche Rahmenbedingungen für die Verankerung von Enterprise 2.0 Initiativen im Arbeitsalltag
Kooperations- und Kollaborationsmanagement
  • Gemeinsames Wissen in einer zentralen Wissensbasis zusammenführen
  • Kollaboratives Sammeln von Wissen
  • Gemeinsames Erstellen und Erarbeiten von Inhalten und Problemlösungen
15:15 Kaffeepause
15:30 Governance & Controlling zum Engagement- & Change-Management
  • Grundüberlegungen zum Engagement-Controlling
  • Wichtige Kennzahlen zum Engagement-Management
  • Erfolgsmessung & Governance zum Change-Prozess
17:00 Fragen und Abschlussdiskussion

Zielgruppe

  • Projektleiter für Enterprise 2.0 & Social Intranet Initiativen
  • Personal- und Organisationsentwickler mit Fokus auf E20

Direkt zur Anmeldung

Zur Anmeldung

 

Aktuelle Termine

03.11.2016: Seminar: Digital Enablement & Social Skills Management, Frankfurt
This website uses cookies. By using the further use of this website, we are assuming that you consent to our use of cookies in accordance with the terms of our data policy. More information
Close